Tipps & Tricks in der Shop-Verwaltung

Bestellstatus schnell ändern

Wenn man bei mehreren Bestellungen den Bestellungsstatus von z.b. "bestätigt und Checkout auf "Versand durchgeführt" umstellen will, ist es wie bereits in einem früheren Artikel schon beim Zahlungsstatus vorgestellt, nicht mehr notwendig die einzelne Bestellung zu öffnen und dies dort umzustellen. 

Stattdessen klickt man in der Spalte "Status" beim jeweiligen Bestellstatus auf das braune Lieferwagensymbol:

Screenshot Shop Bestellübersicht

Es öffnet sich dann das Versand-Modul und man kann die Lieferung durchführen. Wenn man dann anschließend wieder auf die Bestellübersicht geht, hat sich der Bestellstatus auf "Versand durchgeführt" geändert und die Bestellung gilt als abgeschlossen.

Screenshot Shop Lieferung

Auf diese Weise erspart man sich eine Reihe Klicks die man machen muss, wenn man jede Bestellung einzeln öffnet.

Deaktivieren von Gutscheinkampagnen

Gutscheinkampagnen können nun deaktiviert werden und gefiltert werden. Dies ist speziell bei sehr vielen Kampagnen hilfreich weil es mehr Übersichtlichkeit bringt.

Dazu geht man im Backend im Ecommerce-Bereich in die "Gutscheinverwaltung" und dann in "Kampagnen". Standardmäßig werden alle Kampagnen aufgelistet. Um die Übersichtlichkeit zu verbessern kann man die Kampagnen nun nach ihrem Status "alle", "aktiv" oder "inaktiv" filtern in dem man auf die jeweiligen Links klickt. Ob eine Kampagne inaktiv ist erkennt man an dem roten "X" in der ersten Spalte.

Der aktive Filter wird schwarz dargestellt.

Die Kampagnen können übrigens jederzeit mit einem einfachen Klick auf das jeweilige Status-Symbol aktiv oder inaktiv gesetzt werden.

Übersicht Alle Kampagnen:

Filter "inaktive" Kampagnen:




Zahlungsstatus der Bestellung schnell ändern

Wenn man in der Bestellübersicht den Zahlungsstatus schnell ändern will z.B. von offen auf bezahlt  oder umgekehrt, ist es nicht notwendig die einzelne Bestellung zu öffnen und dies dort umzustellen.

Stattdessen klickt man in der Spalte "Zahlung" auf das in der Standardeinstellung rote Vorhangschloss um die Spalte zu entsperren.

Anschließend kann man den Zahlungsstatus jeder einzelnen Bestellung mit einem Klick umstellen. Besonders sinnvoll ist das, um eine Liste der Zahlungseingänge, zB bei Rechnungszahlungen, mit den Bestellungen abzugleichen.

Am Schluss nicht vergessen, das Schloss wieder zu schließen!

Produkt(e) kopieren

Hat man hat mehrere Produkte die bis auf einige Details identisch sind, braucht man nicht jedesmal ein neues Produkt anlegen und dann alle Daten händisch eingeben. Es gibt im digital concepts Shop-System eine komfortable "Produkt kopieren"-Funktion.

Dazu klickt man auf der Produktdetailseite im Bereich "Allgemeines" auf den Punkt "Produkt kopieren". Auf der folgenden Seiten kann man nun einstellen, welche Daten vom ausgewählten Produkt mitkopiert werden sollen:

Anschließend können die abweichenden Daten festgelegt werden (neuer Name, Preise,...)

Schnellsuche in der Shop-Backend Übersicht

Um schnell nach Benutzern oder Produkten zu suchen ohne den einzelnen Bereich in der Shop-Verwaltung öffnen zu müssen, kann man mit dem "Suchen Button" rechts oben in der schwarzen Titelleiste die Schnellsuche öffnen. Hier kann man nach Usern, Produktname, Artikelnummer, Produkt-ID und auch nach Bestellungen suchen:

Smart-URLs

Smart-URLs sind lesbare URLs und können sowohl für Produkte und Textseiten angegeben werden. So wird aus der Produkt URL mit ID:

https://shop-resp.dcon.at/ecommerce/product?category_id=149938&product_id=375897

als Smart URL etwa:

https://shopresp.dcon.at/Elektronik-Technik/Unterhaltungselektronik/Zubehoer/Kopfhoerer/Ohrhoererdeluxe

Man hat dabei (fast) völlig freie Hand bei der Benennung der URL. Allerdings ist bei Produkten eine URL auf Grund derer man den Kategoriepfad nachvollziehen kann durchaus sinnvoll. Um die Smart-URLs bei Produkten einzutragen, öffnet man die Produkt-Detailseite im Shop-Backend und klickt im Bereich „Verkaufsförderung“ auf den Punkt „Smart URLs“.

Es öffnet sich ein Popup-Fenster wo man die URLs wie folgt einträgt:
1. Existiert bereits eine URL, die intern verlinkt wurde bzw über Suchmaschinen aufgerufen wird, ist es sinnvoll, diese URL hier zu hinterlegen.
2. Dann wird die Smart-URL eingetragen und wiederum mit „Enter“ bestätigt.
3. Es stehen beide URL‘s in einer Liste wobei die Smart-URL jetzt die Haupt-URL ist.

4. Wenn nur noch die Smart-URL erreichbar sein soll muss bei der alten URL in der Spalte "aktiv" das Hakerl auf inaktiv (rotes x) und in der Spalte „permanent Redirect“ das Hakerl auf aktiv gesetzt werden.

Bei Textseiten funktioniert die Eintragung der Smart-URLs genauso. Im Backend befindet sich der entsprechende Punkt „Smart URLs“ rechts neben dem Punkt „SEO Felder“:



Newsletter Anmeldung

Zum digital concepts Newsletter anmelden und Informationen rund um die Themen Softwareentwicklung und Online Shops erhalten.

Bitte geben Sie einen Wert für "Vorname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Nachname" an.


* Pflichtfeld


FIRMA

digital concepts
Novak Winkler OG
Landstraße 68/5. Stock
4020 Linz
AUSTRIA

+43 732 9971170
service@digital-concepts.com

DIGITAL CONCEPTS

Wir sind die Profis für individuell angepasste Shopsysteme und E-Commerce Lösungen mit allen aktuellen Features, die Sie für Kunden im B2B- oder im B2C-Bereich benötigen.

© 2016 by digital concepts - Die E-Commerce Lösung.  |  "Wir machen unsere Kunden beim Verkauf im Web erfolgreich!"