Beiträge

November 2020

Mehr potenzielle Kunden durch Social Logins erreichen

August 2020

Bessere Ladezeiten durch Bilder im WebP-Format

April 2020

Die Shop-App von digital concepts
Cookies und warum sie gebraucht werden

März 2020

2-Faktor-Authentifizierung bei digital concepts
SEO-Basics

Februar 2020

Rückblick 2019 (Teil 3)
Rückblick 2019 (Teil 2)
Rückblick: Was hat sich 2019 bei digital concepts getan? (Teil 1)

November 2019

Cookie Consent Controller

Mai 2019

Die richtige Content-Strategie für den Onlineshop

April 2019

Versionsverwaltung im Shopsystem: Bei digital concepts kein Problem

März 2019

Kundenbewertungen: Warum sie nicht unterschätzt werden sollten

Juni 2018

DSGVO - Die 5 wichtigsten Punkte für Ihren Webauftritt

September 2017

Die Datenschutz-Grundverordnung - Viel Neues ab 2018

April 2017

Bilder sagen mehr als Tausend Worte - Warum Bilder im Webshop wichtig sind!

März 2017

Omnichannel - Die Verschränkung von Online- und stationärem Handel

Januar 2017

Ende für SHA-1 Zertifikate

Dezember 2016

Unerwartete Überlastungen des Webshops - Lösungsansätze

November 2016

Amazon Marketplace vs. Eigener Shop

Oktober 2016

Kundenloyalität (Teil 3)

September 2016

Kundenbindung (Teil 2)

August 2016

Kundenbindung vs Kundenzufriedenheit vs Kundenloyalität (Teil 1)

Juli 2016

Responsive Design vs. Mobile Website - Was ist Besser für SEO?
Was Gütesiegel im E-Commerce bringen

Juni 2016

Alternative Streitbeilegung - Informationspflichten ab 2016

Mai 2016

Wie man richtig testet - Eine Checkliste für Webshops
Hochkarätiges E-Commerce-Treffen
Webshop im B2B Bereich - hier schlummert enormes Potenzial
Was bedeutet „Responsive Design“
Die wichtigsten E-Commerce-Trends 2016
Ist Ihre Webseite schon barrierefrei?
Wertvolle Tipps, wie Sie im Web erfolgreicher werden
Der Einfluss von Ladezeiten
7 SEO Tipps für Ihren Webshop
Was bedeutet Google Analytics?
Google+ Pro und Contra
Ist Ihre Webseite für Smartphones & Tablets optimiert?
Bessere Shops durch Analyse von Mausbewegungen und Klicks
JSON mit Postgres
DNS Einträge

April 2016

Blog

Juli 2015

Bessere Onlineshops durch Analyse von Mausbewegungen und Klicks

Topics:

Mehr potenzielle Kunden durch Social Logins erreichen

Ausgangslage

Will man in einem Onlineshop etwas kaufen, kann man dies in der Regel nicht wie im stationären Geschäft machen. Da der Shop-Betreiber ja wissen muss, wo er die Ware und die Rechnung hinschicken muss, ist es notwendig sich im Onlineshop zu registrieren und und zumindest einmal eine E-Mail-Adresse bekannt zu geben.

Da man in der Regel nicht nur bei einem sondern bei mehreren Onlineshops bestellt, legt man sich für jeden einen eigenen Account an, was schnell dazu führt dass man den Überblick über die Accounts und Passwörter verliert.


Bestehendes Social Media Account für Registrierung nutzen

Mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und Social Media haben die wichtigsten Player in diesem Markt wie Google, Apple und Facebook die Möglichkeit geschaffen, dass man die Zugangsdaten zu deren Accounts auch für andere Dienste und Onlineshops nutzen kann um sich für diese zu registrieren bzw. anzumelden.

Der einzelne Benutzer registriert sich mit seinem Google/Apple/Facebook-Account an, bzw. registriert sich beim Onlinedienst oder Webshop und muss sich dadurch keine neuen Zugangsdaten und Passwörter ausdenken.


Voraussetzungen und Funktionsweise

Zuerst wird in der jeweiligen Plattform (Google, Facebook, Apple,...) für den Shop ein Konto angelegt. Dort wird unter Anderem festgelegt, von welcher Domain ein Social-Login mit dem Konto erfolgen darf. Das Login kann dort teilweise auch für den Shop personalisiert werden.

Beim Social-Login öffnet sich ein Popup, in dem sich der Kunde bei der Plattform anmelden kann (falls er dort nicht schon sowieso angemeldet ist). Dann bestätigt er, dass er sich beim Shop anmelden will.

Das Onlineshop-System von digital concepts bekommt anschließend von der Plattform die Bestätigung, dass sich der Kunde erfolgreich authentifiziert hat. Zudem übermittelt die Plattform die für die Registrierung bzw. Login notwendigen Daten wie, E-Mail Adresse, Vor- und Nachname.

Die jeweilige Plattform garantiert dadurch, dass es sich wirklich um den Benutzer handelt und der Benutzer sich dort erfolgreich angemeldet hat.


Vorteile für Onlineshops

Besonders für Onlineshops ergeben sich durch diese Möglichkeit ungeahnte Chancen, da man theoretisch alle Smartphone-Besitzer (durch ihre Google- und Apple-Accounts) und auch Facebook-User als potenzielle Kunden erreichen kann.

Digital Concepts hat auf diesen Umstand reagiert, und bietet ab sofort auch im digital concepts Onlineshop-System die Einbindung von Social Logins an.  Bei einem Projekt wurden diese Social Logins schon implementiert:

 


Weitere Informationen (technische Details zu einzelnen Plattformen)


Newsletter Anmeldung

Zum digital concepts Newsletter anmelden und Informationen rund um die Themen Softwareentwicklung und Online Shops erhalten.

Bitte geben Sie einen Wert für "Vorname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Nachname" an.

* Pflichtfeld



nach oben

FIRMA

digital concepts
Novak Winkler OG
Landstraße 68/5. Stock
4020 Linz
AUSTRIA

+43 732 9971170
service@digital-concepts.com

DIGITAL CONCEPTS

Wir sind die Profis für individuell angepasste Shopsysteme und E-Commerce Lösungen mit allen aktuellen Features, die Sie für Kunden im B2B- oder im B2C-Bereich benötigen.

© 2019 by digital concepts - Die E-Commerce Lösung.  |  "Wir machen unsere Kunden beim Verkauf im Web erfolgreich!"