Produktvarianten

Symbol Organigramm

Viele Webshops haben Produkte, die in mehreren Varianten angeboten werden. Dabei unterscheiden sich diese Produkte z.B. in der Packungsgröße (0,5 l, 1l, 2l), in der Ausführung (T-Shirt mit V-Auschnitt, mit Rundhals), in Größe oder Farbe, oder auch in der Ausstattung. Dabei gilt es einiges zu beachten:

  • In wie vielen Punkten unterscheiden sich die Varianten?
  • Sind die Unterscheidungen preisrelevant?
  • Gibt es einen Gesamtpreis für jede Variante oder setzt sich dieser Preis aus einem Basispreis + den gewählten Optionen zusammen?
  • Existieren alle Varianten in der Warenwirtschaft und haben somit eine eigene Artikelnummer?
  • Stehen die Auswahlmöglichkeiten in Abhängigkeit zueinander? Schränkt zum Beispiel die Wahl eines bestimmten Wertes eines Attributes die Auswahlmöglichkeit eines anderen Attributs ein?
  • Sind die einzelnen Varianten lagerstandsgeführt?

Diese Liste ließe sich noch lange fortführen. Die optimale Implementierung bedarf einer genauen Analyse und kann sich auch pro Produkt unterscheiden. Der Digital Concepts Webshop bietet viele Möglichkeiten, um diese Anforderungen abzubilden.


Varianten

Hierbei handelt es sich um die klassischen Varianten mit beliebig vielen Dimensionen. Farbe und Größe sind voreingestellt. Mit dem Stileditor kann man sehr einfach beliebig viele Attribute anlegen und mit Auwahlmöglichkeiten versehen. Die Attribute stehen dabei untereinander nicht in Abhängigkeit.

Kurz gesagt: Dieses Modul bietet beliebig viele Kriterien (Attribute, Merkmale, Dimensionen) die untereinander nicht in Abhängigkeit stehen.

Backend Stil-Editor


Gruppierung von Produkten

Bei der Gruppierung von Produkten gibt es für jede mögliche Variante ein Produkt. Daher sind auch verschiedene Preise, Artikelnummern, Lagerstände, unterschiedliche Benutzerklassenpreise, usw. möglich. Die Produkte können innerhalb der Gruppe sortiert werden, das Leitprodukt ist jeweils das erste in der Liste. Dadurch müssen Produktbilder und Texte nur einmal erfasst werden.

Für jede Gruppe kann ein Gruppenunterscheidungsmerkmal, zB Gebindegröße, Ausführung, ... definiert werden.

Diese Art der Variantenbildung eignet sich besonders gut, wenn die Produkte alle in der Warenwirtschaft erfasst wurden und bereits mit Preisen und Artikelnummern hinterlegt wurden.

Backend Produkte Gruppe


Variantenmatrix

Die Variantenmatrix erlaubt die Definition von Merkmalen auf Produktebene. Für jede Kombination kann ein Aufpreis, ein Lagerstand  und die Verfügbarkeit eingestellt werden. Damit können die Optionen in Abhängigkeit zueinander gestellt werden. Das benötigt man, um zum Beispiel abzubilden, dass ein T-Shirt in blau noch in den Größen, S, M und XL, nicht mehr jedoch in L verfügbar ist. Die Entscheidung zwischen der Variantenmatrix und der einfachen Lagerführung kann pro Produkt gefällt werden.

Dieses Modul eignet sich somit besonders für Produkte mit bis zu drei Unterscheidungskriterien, die untereinander in Abhängigkeit stehen oder dessen Varianten einzeln lagerstandsgeführt werden.

Backend Lagerstandsmatrix


Extras

Extras können immer nur gemeinsam mit einem bestimmten Produkt erworben werden und sind optional. Den Extras kann ein Preis zugewiesen werden, der einer umfangreichen Preisfindung unterliegt. Dadurch sind, ähnlich wie bei Produkten, Kundenklassenpreise und Staffelpreise möglich.

Backend Produktextras


Konfigurator

Der Konfigurator erlaubt die Erfassung hundertausender Varianten in dutzenden Dimensionen mit sehr flexibler Preisgestaltung . Der Webshop Besucher kann sich über eine Wizard ähnliche Oberfläche seine persönliche Variante  auswählen, ohne auf eine bestimmte Reihenfolge bei der Merkmalsaufwahl beschränkt zu sein.

Ein Konfigurator kann auch gleichzeitig als spezialisierte Suche dienen, da mit einem Konfigurator im Hintergrund beliebig viele Produkte verknüpft sein können.

Das Ergebnis einer Konfiguratorsuche kann ein einzelnes Produkt, ein Produkt in einer bestimmten Variante oder eine Liste an Produkten (zB eine Stückliste) sein.

Backend Produktkonfigurationsmatrix
Backend Produktkonfigurator
Backend Produktkonfigurator



Newsletter Anmeldung

Zum digital concepts Newsletter anmelden und Informationen rund um die Themen Softwareentwicklung und Online Shops erhalten.

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld

FIRMA

digital concepts
Novak Winkler OG
Landstraße 68/5. Stock
4020 Linz
AUSTRIA

+43 732 9971170
service@digital-concepts.com

DIGITAL CONCEPTS

Wir sind die Profis für individuell angepasste Shopsysteme und E-Commerce Lösungen mit allen aktuellen Features, die Sie für Kunden im B2B- oder im B2C-Bereich benötigen.

© 2016 by digital concepts - Die E-Commerce Lösung.  |  "Wir machen unsere Kunden beim Verkauf im Web erfolgreich!"